logo_small.gif (6143 Byte)

Home

Willkommen auf der Homepage der Familie Fischer

 
RoggenSchrotenHermann und Angelika FischerBiobäckerei ZandtmühleFitnessbrotFamilie FischerSprudelstein

Brotbacken

Liebe Besucher

Schon immer wurde auf der Zandtmühle Brot gebacken, seit 1997 sind die Bäckerei und die Landwirtschaft ökologisch zertifiziert. Für die Brote wird ausschließlich reiner Natursauerteig ohne Hefe und das volle Korn von Roggen und Dinkel verwendet, das auf der eigenen Osttiroler Steinmühle geschrotet wird. Die ursprünglichen Bestandteile bleiben so erhalten, die Brote haben mehr Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Besondere Bedeutung für die Ernährung haben die Außenschalen und der Keimling, der alle lebensnotwendigen Stoffe enthält. Da der Keimling sehr empfindlich ist, wird täglich frisch geschrotet.

 

Von der Kunst das Brot zu backen 
Damit sich der Brotgeschmack optimal entfalten kann, braucht das Brot nach dem Kneten und Formen Zeit zum Ruhen und Reifen. Darauf wird in der Zandtmühle besonders Wert gelegt. Anschließend werden die Biobrote im Steinbackofen schonend gebacken. Die Brote aus der Zandtmühle zeichnen sich durch ihren mildsäuerlichen Geschmack aus, der Dinkel verleiht ihnen ein besonderes Aroma. Durch das hohe Wasserbindevermögen des Roggen bleiben die Brote mindestens fünf bis sechs Tage lang frisch. Sie sind außerdem sehr gut für Weizen- und Hefeallergiker geeignet.

seit 1997 sind die Bäckerei und die Landwirtschaft ökologisch zertifiziert. 

 

Angelika und Hermann Fischer, Zandtmüle 1, 91586 Lichtenau